Stellenangebote

Alle aktuellen Stellenangebote finden Sie auf unserem Bewerberportal.

Unsere Facebookseite "Stellenanzeigen Stadt Kitzingen" hält Sie auf dem Laufenden über alle aktuellen Stellen- und Ausbildungsangebote.

Ausbildung

Bundesfreiwilligendienst - D.-Paul-Eber-Mittelschule

Die DPE Mittelschule in Kitzingen ist ein Begegnungsort von Schülern und Schülerinnen aus 23 Nationen.

An unserer Schule werden Toleranz und Wertschätzung gegenüber allen Mitgliedern der Schulfamilie grossgeschrieben.

Im Mittelpunkt steht jeder Einzelne, der entsprechend seiner persönlichen Kompetenz gestärkt und gefördert wird. Dazu arbeiten Lehrer, Sozialpädagogen, Sonderpädagogischer Dienst, Berufseinstiegsbegleiter und Bufdi vertrauensvoll zusammen.
 

Wir suchen Schulabgänger, die

  • Schule aus einer neuen Perspektive erleben wollen
  • Freude und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben
  • ihre Persönlichkeit weiterentwickeln möchten
  • selbstständig, hilfsbereit und geduldig sind
  • eigene Ideen einbringen und ausprobieren möchten
  • Interesse an anderen Kulturen haben
  • eine Rettungsschwimmerausbildung haben (nicht zwingend notwendig)
     

Wir bieten

  • Einblick in die vielfältige pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Mitorganisation schulischer Veranstaltungen
  • interessante abwechslungsreiche Arbeitstage
  • sowie ein aufgeschlossenes pädagogisches Team
     

Rahmenbedingungen

  • 39 Stunden pro Woche | Befristung auf 1 Jahr | Einsatzort D.-Paul-Eber-Mittelschule Kitzingen
  • Bundesfreiwilligendienst an der D.-Paul-Eber-Mittelschule Kitzingen
  • Zielgruppe: ab dem 18. bis zum 27. Lebensjahr (Bewerben nach Abschluss des 27. Lebensjahres dennoch möglich)
  • Starttermin: 01.09.2021
  • Vorläufiger Bewerbungsschluss: baldmöglichst - spätestens bis Mitte Juli 2021
     

Interessiert? Dann bewirb dich noch heute!

D.-Paul-Eber-Mittelschule Kitzingen

Katrin Beinrott

Telefon: 09321/ 22010 | rektor(at)paul-eber-schule.de
 

Stadt Kitzingen

Natalie Künstner

Telefon: 09321/ 20-1304 | natalie.kuenstner(at)stadt-kitzingen.de

Stadt Kitzingen als Arbeitgeber

Urban, mediterran und doch ganz fränkisch, das ist Kitzingen, eine Stadt im Wachstum, mit derzeit rd. 23.000 Einwohnern. Kitzingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Universitätsstadt Würzburg und ist Mitglied der Metropolregion Nürnberg. Attraktive Bauprojekte, eine hervorragende Infrastruktur und ein vielseitiges Bildungsangebot ziehen viele neue Bewohner an, und tragen dazu bei, dass Kitzingen als besonders familienfreundlich gilt. Die direkte Lage am Main, die beidseitig unverbauten Ufer und der Panoramablick auf die Stadtsilhouette sowie die vielen kulturellen Events und sportlichen Möglichkeiten, schaffen eine hohe Lebensqualität.

 

Arbeitgeberleistungen

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaubsanspruch (5 Tage Woche)
  • Diverse Vergütungen (Reisekostenvergütung, Weihnachtsgeld)
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit und Arbeitszeitkonten
  • Weiterbildungsangebote
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (Mitarbeiter-Obst, Betriebssport, igb card)
  • Krisensicherer Arbeitsplatz

Vielfalt

Die Verwaltung der Großen Kreisstadt Kitzingen gehört mit ca. 300 Mitarbeitern zu den großen und vielfältigsten Arbeitgebern in der Stadt. Als Kommune kümmern wir uns um die unterschiedlichsten öffentlichen Belange - von der Verwaltung über soziale und kulturelle Themen bis hin zu technischen Herausforderungen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Unsere Ausbildungsberufe

Verwaltungsfachangestellte/r

Als Verwaltungsfachangestellte/r absolvierst Du eine dreijährige duale Ausbildung in vielen Bereichen der Stadtverwaltung, sowie ein Aufenthalt im Landratsamt und in der Berufsschule bzw. der Bayerischen Verwaltungsschule.

Nach erfolgreicher Ausbildung bist Du als Sachbearbeiter/in ein kompetenter Ansprechpartner für Bürger/innen bzw. Mitarbeiter/innen und erledigst eigenverantwortlich Verwaltungsaufgaben.

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife oder höherwertiger Bildungsabschluss
  • Interesse an der Arbeit mit Rechtsvorschriften

Übersicht Ausbildung Verwaltungsfachangestellte/r (0,1 MB)

 

 

 

Beamter/-in der 2. Qualifikationsebene

Deine Ausbildung erfolgt im Rahmen eines zweijährigen Vorbereitungsdienstes in vielen Bereichen der Stadtverwaltung bzw. überbetrieblich im Landratsamt und der Bayerischen Verwaltungsschule. Rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Fächer gehören hierbei zum fachlichen Schwerpunkt. Nach erfolgreicher Ausbildung bist du als Sachbearbeiter/in ein kompetenter Ansprechpartner für Bürger/innen und Mitarbeiter/innen und erledigst eigenverantwortlich Verwaltungsaufgaben.

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife oder höherwertiger Bildungsabschluss
  • Interesse an der Arbeit mit Rechtsvorschriften

Übersicht Beamter/-in 2. Qualifikationsebene (0,1 MB)

 

Beamter/-in der 3. Qualifikationsebene

Du absolvierst ein anspruchsvolles duales Studium im Rahmen eines dreijährigen Vorbereitungsdienstes in der Stadtverwaltung bzw. überbetrieblich im Landratsamt und der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof mit den fachlichen Schwerpunkten Recht, Wirtschaft und Sozialwissenschaften. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium übernimmst Du eine leitende oder besonders verantwortungsvolle Funktion.

Voraussetzungen:

  • Fachhochschulreife bzw. Hochschulreife
  • Interesse an der Arbeit mit Rechtsvorschriften

Übersicht Beamter/-in 3. Qualifikationsebene (0,1 MB)

 

 

 

Landschaftsgärtner/in

In einer dreijährigen dualen Ausbildung besuchst Du die Gärtnerei, die Berufsschule in Kitzingen und ab dem 2. Lehrjahr die Berufsschule in Höchstädt a.d. Donau. Als Landschaftsgärtner/in pflegst Du öffentliche Grünflächen und trägst damit zu einem gepflegten Erscheinungsbild der Stadt bei.

Voraussetzungen:

  • Qualifizierter Haupt- oder Mittelschulabschluss oder ein höherwertiger Bildungsabschluss
  • Einen "grünen Daumen"

Übersicht Ausbildung Landschaftsgärtner/in (0,2 MB)

 

Straßenwärter/in

Deine dreijährige duale Ausbildung findet im Bauhof der Stadt, überbetrieblich in Würzburg und Gerolzhofen und in der Berufsschule statt. Als Straßenwärter/in erwirbst du verschiedenste handwerkliche Fähigkeiten, die Du für die Instandhaltung von Bauwerken und Straßen einsetzt. Die Stadt ermöglicht Dir den Erwerb der Führerscheinklasse CE, der für den Abschluss der Ausbildung erforderlich ist.

Voraussetzungen:

  • Qualifizierender Haupt- oder Mittelschulabschluss oder höherwertiger Bildungsabschluss
  • Körperliche Belastbarkeit und handwerkliches Geschick

Übersicht Ausbildung Straßenwärter/in (0,2 MB)

 

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste

Die dreijährige duale Ausbildung findet in der Bibliothek oder dem Archiv der Stadt und der Berufsschule für Medienberufe in München statt. Du erlernst Informationen zielgerichtet zu beschaffen und diese systematisch und anwendergerecht aufzubereiten. Außerdem erwirbst Du EDV-Kenntnisse und bekommst einen Einblick in den spezifischen Verwaltungsdienst.

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife oder höherwertiger Bildungsabschluss
  • Spaß am Umgang mit Medien und Kreativität

Übersicht Ausbildung FaMI (0,1 MB)

 

Fachinformatiker/in Systemintegration

Die dreijährige Ausbildung findet in der IT-Abteilung der Stadt Kitzingen und in der Berufsschule in Würzburg statt. Hier erlernst Du, wie komplexe und vernetzte Systeme erstellt und gemanagt werden und hilfst Mitarbeiter/innen bei Fachproblemen.

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife oder höherwertiger Bildungsabschluss
  • Technisches Verständnis

Übersicht Ausbildung Fachinformatiker/in Systemintegration (0,1 MB)