Bekanntmachung: Widmung von Straßen und Wegen

Widmung von Straßen und Wegen nach Beschluss des Verwaltungs- und Bauausschusses.

Aufgrund des Beschlusses des Verwaltungs- und Bauausschusses vom 23.01.2020

1.       werden die nachfolgend aufgeführten Straßen bzw. Wege  gem. Art. 6 Abs. 1 BayStrWG i.V.m.  Art. 46 Nr. 2 bzw. Art.  53 Abs. 2 zur Ortsstraße bzw. zum beschränkt-öffentlichen Weg gewidmet:

 

 

Straßenname

Straßenklasse

Fl.Nr.

a) Anfangspunkt

b) Endpunkt

Länge in km

Bemerkungen

Steigweg

Ortsstraße

2117

a) Fl.Nr. 2117/1

b) Fl.Nr. 2117/7

 

0,049

 

Steigweg

Beschränkt Öffentlicher Weg

 

2117/7

a) Fl.Nr. 2117

b) Fl.Nr. 2607/5

0,027

Nur für Fußgänger und Radfahrer

Zum Oberbäumle

Ortsstraße

2117/8  

a) Fl.Nr. 2117/6

b) Fl.Nr. 2117/1

0,032

 

 

2.       sind die Teilflächen der öffentlichen Feld- und Waldwege, Fl.Nrn. 5248/2, 5268/1, 5264/3 im Gewerbegebiet „Schwarzacher Straße Ost“ gemäß Art. 8 Abs. 1 BayStrWG einzuziehen.

 

3.       ist für eine Teilfläche des öffentlichen Feld- und Waldweges Fl.Nr. 5264/3 im Gewerbegebiet „Schwarzacher Straße Ost“ das Einziehungsverfahren gemäß Art. 8 Abs. 1 BayStrWG aus Gründen des öffentlichen Wohls einzuleiten.

Die Unterlagen können im Stadtbauamt, Schulhof 2, Ebene 2.3., während der allgemeinen Dienststunden eingesehen werden.

 

Kitzingen, den 28.01.2020

Stadt Kitzingen

 

 

Siegfried Müller

Oberbürgermeister