Porträts, 1. Preis Einzelfotos

Nominiert für Welt Presse Foto des Jahres

Tomek Kaczor
Polen, für Duży Format, Gazeta Wyborcza


Ewa, ein 15-jähriges Mädchen aus Armenien, das kürzlich aus einer vom Resignation Syndrome ausgelösten Katatonie erwacht ist, sitzt in einem Rollstuhl, neben ihr ihre Eltern, in einem Empfangscenter in Podkowa Leśna, Polen.
Das Resignation Syndrome (RS) macht Patienten stumm, bewegungs-, ess- und trinkunfähig und unempfänglich für körperliche Stimuli. Es trifft psychologisch traumatisierte Kinder während langwieriger Asylverfahren und tritt am häufigsten bei Kindern der Sinti-und-Roma- und Jesiden-Minderheiten sowie bei Kindern aus dem Balkan auf. Eine Remission und eine schrittweise Rückkehr zur normalen Funktion tritt bei einer Verbesserung der Lebensumstände ein. Bei Ewa trat RS auf, während ihre Familie Asyl in Schweden beantragte und ihnen die Abschiebung nach Polen, ihrem Erstankunftsland als Flüchtlinge, drohte. Sie befürchteten, dass man sie zurück nach Armenien schicken würde. Die Familie wurde trotz Ewas Krankheit nach Polen abgeschoben. Ewa ging es aber acht Monate nach ihrer Ankunft wieder besser.

Porträts, 3. Preis Einzelfotos

Alon Skuy
Südafrika, Sunday Times

Musa Motha, professioneller Tänzer auf Krücken, posiert nach einem Training in Newtown, Johannesburg, Südafrika.

Musa war ein aufstrebender Fußballer, als bei ihm im Alter von 11 Jahren Osteosarkom diagnostiziert wurde. Das ist eine Krebsart, die insbesondere junge Menschen trifft und die eine unreife Entwicklung der Knochen nach sich zieht. Infolge der Erkrankung musste sein linkes Bein bis zum Knie amputiert werden. Musa verlegte sich daraufhin auf den Tanz. So konnte er seine Ambitionen auf die Musik und auf die Liebe zu ihr neu ausrichten. Er hat gelernt das Spiel mit der Schwerkraft und seinen Krücken und seine körperliche Flexibilität als gelernter Fußballer zur Perfektionierung seiner Bewegungen einzusetzen. Gemeinsam mit dem Vuyani Dance Theatre, einem zeitgenössischen Tanzensemble, tritt er in Johannesburg auf.

Apollo-Optik Kitzingen

Marktstraße 17 | 97318 Kitzingen
Telefon: 09321/ 927963
www.filialen.apollo.de