Kitzinger Veranstaltungskalender

Musik

Verlegung der Neuanmeldung an der Musikschule der Stadt Kitzingen

für das Schuljahr 2020/2021 auf den 20. bis 30. April 2020

Achtung: Aufgrund der Corona-Prophylaxe Terminänderung!
Wie jedes Jahr besteht an der Kitzinger Musikschule nun vom 20.04. bis 30.04. 2020 die Möglichkeit zur Neuanmeldung.
Alle, die neu an die Musikschule kommen, sollten von einem Erziehungsberechtigten im Sekretariat der Musikschule, Innere Sulzfelder Str. 23 in Kitzingen, angemeldet werden.
Und wie sieht das Unterrichtsangebot an der Musikschule Kitzingen aus?
Ein früher Einstieg ist bereits für Kleinkinder ab 18 Monaten bis 3 Jahren bzw. von 3 – 4 Jahren möglich. Diese besuchen den Unterricht „Musik für Kleine und Große“ gemeinsam mit Mama oder Papa und machen erste musikalische Erfahrungen die zuhause vertieft werden können.
Zwei Jahre vor der Einschulung können die angehenden Musikerinnen und Musiker dann schon alleine die „Musikalische Früherziehung“ besuchen. Hier sammeln sie grundlegende musikalische Erfahrungen, die den anschließenden Start ins Instrumentalspiel erleichtern. Neben den rhythmischen Übungen, das Kennenlernen verschiedener Notationsformen, das Erarbeiten auch unbekannten Liedgutes sowie die Einsicht in die Funktionsweise unterschiedlicher Instrumentenfamilien und einer allgemeinen musikalischen Sensibilisierung lernen die Kinder gleichzeitig, genau aufeinander zu hören, abzuwarten, zuzuhören und Rücksicht zu nehmen. Und sie erfahren auch, wie viel Spaß es macht, nach einer disziplinierten Probe ein perfektes Musikstück aufzuführen!
Erwiesener Maßen haben Kinder, die frühzeitig musikalisch gefördert werden, oft ein besseres Sozialverhalten, sind ausgeglichener und anpassungsfähiger.
Im Anschluss an die Musikalische Früherziehung steht es den Kindern offen, direkt ein Instrument zu erlernen oder eine Übergangsform zwischen Musikalischer Früherziehung und Instrumentalspiel wahrzunehmen.
Hier bietet die Musikschule allen, die sich besonders für ein Tasteninstrument interessieren, die Unterrichtsform „Elementares Tastenspiel“ an. Sollte ein Schüler mehr zu einem Saiteninstrument tendieren, so kann er erste Erfahrungen im Kurs „Wir spielen Ukulele“ sammeln. Und wer sich noch alles offenhalten möchte, der ist in der allgemein gehaltenen „Instrumentalen Grundausbildung“ gut aufgehoben.
Natürlich besteht ab ca. 6 Jahren auch die Möglichkeit, direkt mit dem Instrumentalspiel zu beginnen. An der Kitzinger Musikschule stehen eine Vielzahl von Instrumenten zur Auswahl: Akkordeon, Blockflöte, Gitarre, E-Gitarre, Klavier, Geige, Bratsche, Cello, Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Posaune, Schlagzeug. Außerdem können sich sangesfreudige Schüler auch zu Stimmbildung, Gesang oder zum Chortheater anmelden.
Und alle, die gerne in Gruppen musizieren und die nötigen Voraussetzungen haben, sind in den verschiedensten Ensembles, Kammermusikformationen, Percussionensemble, im Streichorchester oder der BigKitzBand ganz herzlich willkommen!
Zusätzlich wird im neuen Schuljahr ein neues Blockflötenensemble für erwachsene Wiedereinsteiger gegründet – vorheriges Kennenlernen und Ausloten der musikalischen Fähigkeiten in zwanglosem Rahmen sind selbstverständlich!
Sonst noch Fragen?
Das Team der Musikschule ist montags bis freitags von 9.00 – 12.00 Uhr sowie Montagnachmittag, 14.00 – 16.00 Uhr und nach Vereinbarung, Tel. 09321/21160 oder 924906 bzw. musikschule@stadt-kitzingen.de gerne für sie da!

Auf einen Blick:

  • Montag 20.04.2020 - Donnerstag 30.04.2020

Musikschule der Stadt Kitzingen

Eintritt frei.

keine Information

Terminänderung wegen der Corona-prophylaxe

keine Information

Musikschule

Musikschule der Stadt Kitzingen
Innere Sulzfelder Str. 23
97318 Kitzingen


 

Musikschule
Kapuzinerstraße 19
97318 Kitzingen

Sigrun Reder
Tel. 09321 21160
musikschule@stadt-kitzingen.de