Grundsteuer-Reform

 

Entfällt die Grundsteuer – entfällt den Gemeinden eine wichtige Einnahmequelle die hauptsächlich für soziale Projekte eingesetzt wird.
Die Stadt Kitzingen ist für eine Reform der Grundsteuer - ohne Reform fällt sie ersatzlos weg.

 

 

 

Kitas, Spielplätze, Stadtbücherei, finanzielle Unterstützung für Vereine - finanziert aus Einnahmen aus der Grundsteuer. 2,5 Mio. Euro nimmt Kitzingen jährlich damit ein. Für jeden Haus- und Wohnungseigentümer in Kitzingen bedeutet dies ca. 26 Euro Aufwand im Monat.

Bis Ende 2019 muss die Bundesregierung die Reform zur Erhebung der Grundsteuer umsetzen. So fordert es ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Ansonsten fällt die Grundsteuer ab Januar 2020 ersatzlos weg.

Für  Städte und Gemeinden eine Horrorvorstellung, denn wo soll zukünftig das Geld  herkommen?

Im Interview mit der Deutschen Presseagentur beschreibt die Familie Langer, aus der Hansestadt Wismar, den Mehrwert der Grundsteuer für die Städte.

 


© Screenshot Pressestelle der Hansestadt Wismar 

 

https://youtu.be/JGZ8UmMMYAE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<- Zurück zu: Home
Ihr Ansprechpartner:
Stadt Kitzingen
Tel.: 09321/20-0
Fax: 09321/20-2020
Hier kommen Sie zum Bürgerserviceportal...
Brücken Apotheke
Veranstaltungen
[Previous Month] November [Next Month]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 28 29 30 31 1 2 3
45 4 5 6 7 8 9 10
46 11 12 13 14 15 16 17
47 18 19 20 21 22 23 24
48 25 26 27 28 29 30 1
Kraus & Nowak