Fettleber: "Schönheitsfehler" oder ernstzunehmende Erkrankung?
Mittwoch, 9. Oktober 2019   |  19:30
Organisator: vhs Kitzingen
Ort: Kitzingen - Klinik Kitzinger Land

Vortrag mit Diskussion

Die Fettleber ist die häufigste Lebererkrankung in Deutschland. Nichtalkoholische Fettlebererkrankungen in der allgemeinen Bevölkerung werden weltweit auf 20 bis 30% geschätzt. Falsche Ernährung, Bewegungsmangel, Übergewicht sowie erhöhter Alkoholkonsum sind die wichtigsten Ursachen für die Entstehung einer Fettleber.

Die medizinische Forschung beschäftigt sich intensiv mit der Problematik, warum aus einer Fettleber die gefährliche Fettleberentzündung mit den Folgeerkrankungen Leberzirrhose und Leberkrebs entsteht.

Dr. Ulrich Dreher wird Ihnen die Ursachen der nichtalkoholischen Fettlebererkrankung erläutern, die Symptome besprechen und auf der Basis neuer medizinischer Forschungsergebnisse Therapiemöglichkeiten aufzeigen.

Doch was können Sie selbst im Alltag dazu beitragen, eine ungünstige Ernährung zu vermeiden und Ihre Ernährungsgewohnheiten zu überdenken? Auf diese Fragen wird Ihnen m zweiten Teil des Vortrags Frau Gabriele Langer, Ernährungsberaterin und Diabetesassistentin an der Klinik Kitzinger Land, eine Antwort geben.

Viele clevere Tipps zu einer gesunden, leberverträglichen Ernährung, die zudem leicht in den Alltag integriert werden können, runden das Programm ab.

Referent: Dr. med. Ulrich Dreher, Chefarzt für Innere Medizin / Gastroenterologie an der Klinik Kitzinger Land
Eintritt: Eintritt frei
Link: www.vhs.kitzingen.info

Zurück