Schilddrüsenerkrankungen und Homöopathie
Donnerstag, 29. November 2018   |  19:30
Organisator: vhs Kitzingen
Ort: Kitzingen - Alte Synagoge

Die Bedeutung der Schilddrüse wird allgemein stark unterschätzt. Obwohl Schilddrüsenstörungen bei etwa einem Drittel der Bevölkerung auftreten sollen und somit sehr verbreitet sind, finden sie in der schulmedizinischen Klinik und Forschung kaum Beachtung, zumal sie nicht selten verdeckt verlaufen. Zu den häufigsten Schilddrüsenkrankheiten gehören (knotige) Strumata, Hashimoto-Thyreoiditis, Hypo- und Hyperthyreose. Nur wenigen Patienten ist bekannt, dass es neben den oft lebenslangen Maßnahmen, wie z. B. Thyroxin-Medikation, auch alternative Möglichkeiten zur Behandlung gibt. Als systemisch-hormonelle Störungen sind Schilddrüsenerkrankungen gerade auch der Homöopathie zugänglich, wie der Referent anhand von Fällen aufzeigen wird. Die erfolgreiche Behandlung kann auch komplementär mit Schulmedizin erfolgen und erweist sich als sehr effektiv. lnformieren Sie sich und finden Sie ihren eigenen Therapieweg.

Referent: Dr. Michael B. Leisten, Heilpraktiker für Klassische Homöopathie, Akademie-Leiter
Eintritt: gebührenfrei
Link: www.vhs.kitzingen.info

Zurück
Hier kommen Sie zum Bürgerserviceportal...
Brücken Apotheke
Veranstaltungen
[Previous Month] November [Next Month]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 29 30 31 1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
46 12 13 14 15 16 17 18
47 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30 1 2
Arauner