Stadtteil Kitzingen-Siedlung

Der Stadtteil Kitzingen-Siedlung liegt im Osten der Stadt und ist vom Main von der Innenstadt abgetrennt. Der Stadtteil umfasst ca. 5.000 Einwohner, das enstpricht einem Viertel der gesamten Bevölkerung der Stadt Kitzingen.
Die Konrad-Adenauer-Brücke verbindet den Stadtteil Siedlung mit der auf der anderen Mainseite gelegenen Innenstadt. Die B8/ Mainbernheimer Straße trennt das Quartier in den nördlichen Bereich Siedlung- Nord und in den Bereich südlich der B8, Siedlung-Süd. Darüber hinaus unterscheiden sich Siedlung Nord und Siedlung Süd auch in ihrer städtebaulichen Struktur und Entwicklung.
Das Soziale-Stadt-Gebiet umfasst das Areal zwischen dem Rödelbach im Norden, dem Gewerbegebiet Goldberg im Osten, dem Sickerbach und den Weinbergen im Süden sowie der Staatsstraße St 2271 und dem Stadtteil Etwashausen im Westen. Die Fläche umfasst ca. 145 ha, davon nehmen die Siedlung Nord 40 ha, die Siedlung Süd etwa 53 ha und das Gebiet der Bayrischen Landesanstalt für Landwirtschaft 8 ha ein (Quelle: IHK, 2008, S. 13-14).

Ihr Ansprechpartner:
Quartiersmanager
Tel.: 09321/38231120
Hier kommen Sie zum Bürgerserviceportal...
Brücken Apotheke
Veranstal-
tungen
und
Termine
Unabhängig ist einfach