25 Jahre Alte Synagoge Kitzingen – Jubiläumsabend

Moderation und Musikkabarett: Armin Fischer

Vor 25 Jahren, am 19. Mai 1993, wurde die ehemalige Synagoge Kitzingen nach mehrjähriger Renovierung als Kulturzentrum „Alte Synagoge“ eröffnet. Es gab in dieser Zeit unzählige Veranstaltungen, an die es sich zu erinnern lohnt. Dies wird gemeinsam mit dem „Förderverein ehemalige Synagoge Kitzingen e.V.“ geschehen.

Das Programm:

Klaus Heisel, 2. Bürgermeister: Begrüßung und private Erfahrungen aus der Gründungszeit der Alten Synagoge

Margret Löther, 1. Vorsitzende des „Förderverein ehemalige Synagoge Kitzingen am Main e.V.“: „Dreifach ist der Schritt der Zeit“ – Vom Wirken des Fördervereins ehemalige Synagoge Kitzingen

Richard Arndt-Landbeck, Leiter Kultur in der Alten Synagoge: 25 Jahre Kultur- und Bildungszentrum Alte Synagoge – Vom Nutzungskonzept zur Marktreife

Durch das Programm führt der Entertainer und Klavierkabarettist Armin Fischer. Der Spezialist für kulturellen Anspruch und feine Ironie bietet brillant-intelligentes Musikkabarett, eine geniale Mischung aus musikalischer Virtuosität, köstlicher Komik und souveränem Entertainment. Der Mann im Frack sieht aus wie ein Konzertpianist: er ist ja auch einer. Aber er spielt nicht wie ein Konzertpianist. Denn hauptberuflich hat er Humor - zur Erleichterung all derer, die anfangs noch einen getarnten Klassikabend befürchten. Aber wenn einer mit zwei Fingern so spielen kann wie andere mit zehn, und wenn er außerdem mit nur einem einzigen Stück eine Welttournee gemacht hat, dann hat er auch was zu erzählen. Am Ende bleibt der Mann im Frack seinem Publikum nur einen Wunsch schuldig: Bitte nicht aufhören!

Foto: Bahman J. Börger 

 

Pfingstmontag, 21. Mai 2018, 19:00 Uhr
Eintritt frei


 <<<



Hier kommen Sie zum Bürgerserviceportal...
Kitzinger Bau GmbH
Veranstaltungen
[Previous Month] Mai [Next Month]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 30 1 2 3 4 5 6
19 7 8 9 10 11 12 13
20 14 15 16 17 18 19 20
21 21 22 23 24 25 26 27
22 28 29 30 31 1 2 3
Kraus & Nowak