FREUNDESKREIS DER PARTNERSTÄDTE KITZINGEN E.V.

Liebe Kitzinger Mitbürgerinnen und Mitbürger,

  • wenn Sie die Schönheiten der einzigartigen Kulturlandschaften der Toskana, Niederschlesiens und des Roussillon kennenlernen wollen....
  • wenn sie die heitere Lebensart unserer französischen, polnischen und italienischen Freunde schätzen....
  • wenn Sie den guten Wein ihrer Gegenden und die Köstlichkeiten ihrer Küche lieben....
  • wenn Sie Interesse an Geselligkeit und froher Unterhaltung mit aufgeschlossenen Menschen haben....
  • wenn Sie unvergessliche Tage gemeinsam in Kitzinge, in polnischer oder in südländischer Atmosphäre erleben wollen....

dann kommen Sie zu uns:

 

Wussten Sie .....

  • dass der Grundstein zur Partnerschaft zwischen Kitzingen, Montevarchi und Prades im Jahre 1984 und zu Trzebnica 2010 gelegt wurde,
  • dass der „Freundeskreis der Partnerstädte" die guten Beziehungen und den Austausch auf vielfältige Weise fördert,
  • dass der Freundeskreis Reisen nach Prades, Trzebnica und Montevarchi unternimmt,
  • dass der Freundeskreis Praktikanten-Stellen in Kitzinger Firmen oder in die Partnerstädte vermittelt,
  • dass sich die Mitglieder des Freundeskreises zwecks Unterhaltung und Gedankenaustausch regelmäßig treffen,
  • dass dem ersten Hochzeitspaar innerhalb der Partnerschaft ein großzügiges Geschenk und eine „Erfolgsprämie" von 600,- Euro winken ?

Ziele

Der „Freundeskreis der Partnerstädte" hat sich zur Aufgabe gemacht:

  • die Kontakte zwischen den Partnerstädten durch wechselseitige Begegnungen zu pflegen,
  • für Freundschaft und Begegnung unter Jugendlichen und Familien, Sportvereinen und anderen Interessengruppen zu werben,
  • Grundkenntnisse beider Sprachen zu vermitteln und zu erweitern,
  • Interesse und Freude am Kulturreichtum unserer italienischen, polnischen und französischen Nachbarn zu wecken,
  • Die Kunstschätze sowohl der Toskana, Niederschlesiens wie des Roussillon den Mitgliedern, Freunden und Interessenten nahezubringen,
  • Brücken der Freundschaft zu unseren europäischen Nachbarn zu schlagen,
  • einen Beitrag zur Verständigung und Zusammenarbeit mit unseren Partnern in einem „Europa ohne Grenzen" zu leisten.

Montevarchi

Unsere italienische Partnerstadt Montevarchi im Herzen der Toskana, unweit von Florenz. (977 km von Kitzingen)

  • Die Toskana liegt in einer der schönsten Landschaften Italiens. In diesem reizvollen Hügelland, südöstlich von Florenz, gedeiht der tiefrote „Chianti", ebenso der berühmte „Vino Santo".
  • Hier liegt Montevarchi mit seinen rund 25 000 Einwohnern, eine typisch italienische Stadt. Sehenswert ist der Stadtkern von Montevarchi mit der Kirche San Lorenzo, dem Rathaus und dem ehemaligen Franziskanerkloster. Das städtische Museum beherbergt eine umfangreiche Fossiliensammlung. Das Prunkstück sind zwei 3,30 Meter lange Mammut-Stoßzähne.
  • Im nahen Umkreis befinden sich die kunstgeschichtlich bedeutsamen Städte Florenz, Arezzo und Siena mit reichem kulturellen Erbe.
  • Zahlreiche partnerschaftliche Aktivitäten in Sport, Musik und Wirtschaft verbinden Montevarchi mit Kitzingen. Besonders enger Kontakt, verbunden mit gegenseitigen Besuchen, besteht zum katholischen Kulturzentrum „Centro San Lodovico".
  • Abwechselungsreiche Austauschprogramme, bei denen vor allem auch die Jugend eingebunden werden soll, bringen die Freunde in den Partnerstädten einander näher.
  • Auch in Montevarchi ist die Idee vom „Gemeinsamen Europa" lebendig.

Ansprechpartner Montevarchi:
Karin Winkler

Prades

Unsere französische Partnerstadt Prades zwischen Mittelmeer und Pyrenäen, nahe der spanischen Grenze. (1260 km von Kitzingen)

  • Prades hat etwa 7 500 Einwohner, liegt am Fuße des 2 785 Meter hohen Canigou, 50 Kilometer vom Mittelmeer entfernt, in einer fruchtbaren, kontrastreichen Gegend.
  • Das Tal des Tèt ist bekannt für den Anbau von Gemüse, Obst und Wein (Pfirsiche, Nektarinen, Kiwis, Feigen).
  • Einzugsgebiet des feurigen „Roussillon-Village" (Rotwein), des edlen „Rivesaltes" (Aperitif) und des unvergleichlichen „Banyuls" (Dessertwein).
  • In Saint-Michel-de-Cuxa bei Prades finden jährlich im Juli/August die Internationalen Musikfestwochen statt, zu Ehren von Pablo Casals, einem der größten Cellisten der Welt, der hier im Exil lebte.
  • Inmitten einer geschichtsträchtigen Landschaft finden sich „Perlen der katalanischen Romanik", besonders das Kloster Saint-Martin-du-Canigou, auf einem Gebirgsstock in 1100 Metern Höhe. Ende September findet in Prades die Herbstausstellung statt, die stets von einer Kitzinger Delegation besucht wird. Turnusmäßige schulische Begegnungen und Bürgerfahrten haben bereits Tradition.

Ansprechpartner Prades:
Jocelyne Nicoly

Trzebnica (Trebnitz)


Unsere polnische Partnerstadt Trebnitz, 24 km nördlich von Breslau (661 km von Kitzingen)

  • Die Großgemeinde Trebnitz hat rund 20 000 Einwohner. Die Kernstadt zählt ca. 12 170 Einwohner. Die Stadt wird von einer malerischen Hügellandschaft, dem Katzengebirge, dessen Erhebungen eine Höhe von etwa 250 m erreichen, umgeben.
  • Ausgedehnte Obstgärten und der Trebnitz von der südlichen Seite umgebende Buchenwald (Las Bukowy) tragen ihren Teil zur Schönheit der Landschaft bei und laden den Besucher ein, die Gegend zu erkunden – gleich ob zu Fuß oder mit dem Rad.
  • Daneben blickt die Stadt auf eine geschichtsträchtige Vergangenheit zurück: Erstmals 1138 urkundlich erwähnt, erhielt der Ort 1250 das Stadtrecht. Ferner bildete Trebnitz zu Beginn des 13. Jahrhunderts die Wirkungsstätte der Heiligen Hedwig von Schlesien, die als junges Mädchen ihre Ausbildung im Kloster Kitzingen genoss.
  • Ein kultureller Höhepunkt sind die seit 1993 stattfindenden Konzerte im Rahmen des Internationalen Festivals der Kammer- und Orgelmusik.
  • Besuche von Schüler- und Jugendgruppen sowie Bürgerfahrten sind feste Bestandteile der Partnerschaft.

Der Vorstand:

1. Vorsitzender Bernd Moser
Alemannenstr. 14, 97318 Kitzingen
Tel.: 09321 / 24890

Stellvertreterinnen/Stellvertreter:

Jocelyne Nicoly
(Ansprechpartnerin für Prades)
Bleichwasen 1, 97318 Kitzingen
Tel. 09321 / 3880307

Karin Winkler
(Ansprechpartnerin für Montevarchi)
Keltenstr. 15 f, 97318 Kitzingen
Tel.: 09321 / 6283

Claus Lux
(Ansprechpartner für  Trzebnica)
Frankenweg 3b, 97318 Kitzingen
Tel. 09321 / 4585

Schriftführerin  Wioletta Baumgartner-Sauer, Haidter Weg 15, 97320 Großlangheim, Tel. 09325 / 979392

Schatzmeister Günter Voit, Hauptstr. 132, 97320 Mainstockheim, Tel. 09321  / 22810

Vereinsleben und Aktivitäten des "Freundeskreis der Partnerstädte Kitzingen e.V."

Ihr Ansprechpartner:
Stadt Kitzingen
Tel.: 09321/20-0
Fax: 09321/20-2020
Hier kommen Sie zum Bürgerserviceportal...
Unabhängig ist einfach
Veranstal-
tungen
und
Termine
Taxen e.V.