Bayern erleben - Eine Flusskreuzfahrt durch Bayern

 

Erstausstrahlung: Montag, 13. März 2017, 20.15 Uhr, BR Fernsehen

 

150 Kilometer Donau, 180 Main-Donau-Kanal und danach noch mehr als 300 Kilometer Main. Alles per Schiff, alles Bayern, in all seinen Facetten, von den sanften Linien des Bayerischen Waldes bis zur opulenten Frucht der fränkischen Weinhänge. Eine Flusskreuzfahrt. 600 Kilometer Fluss, von Passau nach Aschaffenburg, das ist weiter als von Nürnberg nach Berlin, in etwa so weit wie von Kitzingen nach Mailand. 100 Passagiere und 30 „Mann“ Besatzung gleiten durch das Kulturland Bayern. „Eine Flusskreuzfahrt durch Bayern“. Ein 45minütiger Film, Erstausstrahlung am Montag, 13. März 2017, ab 20.15 Uhr im BR Fernsehen.

An der Fritz-Schäffer-Promenade in Passau geht der Film los, einchecken, ablegen. Nimm mich mit Kapitän auf die Reise. Das Schiff zieht dahin, die Tage vergehen, schöne Landschaften, gutes Essen, Stadtrundgänge – Regensburg, der Donaudurchbruch bei Kloster Weltenburg, Rauchbier in Bamberg. Schöne Bilder vom Anlegen der „Elegant Lady“ bei Schweinfurt. Es ist Mitternacht, das Schiff legt an, während die Welt ruht. Am nächsten Tag geht die Fahrt weiter, Maindreieck. Das Schiff erreicht Kitzingen mit seinen – mindestens - zwei bedeutenden Kirchen – zum einen die von Balthasar Neumann gestaltete Kreuzkapelle, zum anderen die evangelische Stadtkirche des Baumeisters Antonio Petrini, der auch für das Würzburger Juliusspital verantwortlich zeichnet, und auch an der „Alten Synagoge“ gleitet das Schiff vorbei. Die „Elegant Lady“ zieht unter der „Alten Mainbrücke“ hindurch, wenig später unter der Konrad-Adenauer-Brücke. Den Mainkai, die Uferpromenade von Kitzingen, hält die Kamera dabei die ganze Zeit fest im Blick.

Danach zeigen wir im Film sehr schöne Naturaufnahmen von den Mainufern zwischen Kitzingen und Marktbreit. Sehr verträumt, ein Frachtschiff namens „Herbert“ kommt entgegen, ein Angler steht im Wasser, ein verschleierter Mond über pastellener Landschaft, die Caspar David Friedrich gemalt haben könnte. Marktbreit kommt ins Bild, eine „Filmstrecke“ mit Impressionen des „Alten Kranen“ sowie des „Seinsheimischen Schlosses“. Danach zieht das Schiff weiter, Ochsenfurt, Würzburg, Miltenberg, zehn Tage nach dem Ablegen in Passau wird die „Elegant Lady“ schließlich in Köln ankommen.

 

 

 

Foto: Die „Elegant Lady“ in Kitzingen am Main.

 

 

 

 

<- Zurück zu: Home
Ihr Ansprechpartner:
Stadt Kitzingen
Tel.: 09321/20-0
Fax: 09321/20-2020
Das Sparkassen-Finanzkonzept. Wie Sie sich die Zukunft auch ausmalen - wir helfen Ihnen, sie zu gestalten.
Veranstaltungen
[Previous Month] Februar [Next Month]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 30 31 1 2 3 4 5
6 6 7 8 9 10 11 12
7 13 14 15 16 17 18 19
8 20 21 22 23 24 25 26
9 27 28 1 2 3 4 5
Ritz Bäder