Kurt Eisner - 100 Jahre Revolution in Bayern und Unterfranken

 

In der Zeit vom Montag, 2. September bis Montag, 7. Oktober findet im Altbau des Rathauses, Foyer 1. und 2. Stock eine Wanderausstellung des Staatsarchiv Aschaffenburg statt, die um die Kitzinger Belange zur Revolution 1918 ergänzt wurden.

 

 

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.

Montag und Dienstag: 8 - 16 Uhr
Mittwoch: 8 - 12 Uhr
Donnerstag: 8 - 17 Uhr
Freitag: 8 - 12 Uhr

An den Wochenenden ist die Ausstellung leider geschlossen.

 

 

 

 

Das Jahr 2018 stand in Bayern im Zeichen des Doppeljubiläums 1818 und 1918:

100 Jahre Freistaat und 200 Jahre Verfassungsstaat Bayern.

Der Begriff „Freistaat“ ist unmittelbar verbunden mit dem Hauptakteur dieser Ausstellung – Kurt Eisner (1867 – 1919), dem ersten bayerischen Ministerpräsidenten nach Abschaffung der Monarchie.

 

Die bayerische Revolution von 1918/1919 ist als wichtiges Ereignis der jüngeren Landesgeschichte anerkannt. Die Ausstellung nimmt zentrale Etappen, Themen und Personen rund um die Ausrufung des Freistaates Bayern am Ende des Ersten Weltkrieges, die unblutige Revolution Eisners sowie die nach seinem gewaltsamen Tod ausgerufenen Räterepublik in den Blick. Ergänzt wird das Spektrum um die Präsentation der regionalen Geschehnisse in Aschaffenburg, Schweinfurt und Würzburg.

 

 

Ergänzt wird die Ausstellung um die Kitzinger Belang, die seitens des Gymnasiums Marktbreit in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Kitzingen  in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Marktbreit am Thema "So geht´s nicht weiter. Krise und Umbau im Maindreieck Anno 1918" geforscht haben.

 

Einen Beitrag zum Forschungsprojekt sowie zum Stadtarchiv Kitzingen finden Sie hier:

 

https://www.kitzingen-kanns.de/stadtarchiv

 

 

Zur Ausstellung gibt es eine Dokumentation, die für 5,00 € in der Hauptverwaltung, Zimmer 2.6 (Altbau 1.Stock) erworben werden kann.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in der Hauptverwaltung.

Tel.: 09321/20-1005

Mail: herbert.mueller@stadt-kitzingen.de

 

 

<- Zurück zu: Home
Ihr Ansprechpartner:
Touristinformation
Tel.: 09321/20-8888
Fax: 09321/20-9-8888
Hier kommen Sie zum Bürgerserviceportal...
Brücken Apotheke
Veranstaltungen
[Previous Month] September [Next Month]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 26 27 28 29 30 31 1
36 2 3 4 5 6 7 8
37 9 10 11 12 13 14 15
38 16 17 18 19 20 21 22
39 23 24 25 26 27 28 29
40 30 1 2 3 4 5 6
Ritz Bäder