Veröffentlichungen seit 2002

Bücher:

Elisabeth Versl-Waag, Stephanie Falkenstein (Hrsg.), Stilles Leben. Der Ausstellungsband umfasst 30 Gemälde der Künstlerin Elisabeth Versl-Waag. Seit 2003 ist die in Wiesentheid lebende Malerin Elisabeth Versl-Waag freischaffend tätig. In ihren gegenständlichen Arbeiten, vorwiegend in Öl auf Leinwand, vereint sie klassische Stillleben mit neuen Motiven oder lässt Bilderserien mit Szenen auf der Straße und im Biergarten entstehen. Dem Einfachen und Alltäglichen kommt in ihren Kompositionen eine besondere Bedeutung zu. Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 14, 88 Seiten ISBN-13: 9783752804638 Kitzingen 2018

Hans Will, Stephanie Falkenstein (Hrsg.), Kitzingen im Fokus - Momentaufnahmen. Hans Will, der bekannte Kitzinger Blogger und Fotograf führt in faszinierenden Bildern durch seine Heimatstadt. Er fotografiert Menschen bei Spaß und Spiel, aber auch bei Demonstrationen, Hochwasser, beim Fußballspiel, Drachenbootrennen oder einfach bei der Arbeit. Seine Motive findet er in der Gartenstadt Etwashausen genauso wie im Herzen der Weinstadt, oder bei den jährlichen Events. Er bannt aber auch die faszinierenden Panoramen der fränkischen Toskana und die romantischen Blickwinkel der Kitzinger Stadtteile ins Bild. Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 13, 176 Seiten, ISBN-13: 9783746044927; Kitzingen 2018 

Antje Pöllot, Harald Knobling, Stephanie Falkenstein (Hrsg.), Spiegel-Geschichten Graphic-Novels. Der Band umfasst 100 Grafiken, Skizzen und Studien von 16 Kollegiatinnen und Kollegiaten, die Anfang des Jahres 2018 im Städtischen Museum Kitzingen ausgestellt wurden. Die Ausstellung war ein Ergebnis des Projekt-Seminars Graphic Novels - Der Mensch im Spiegel, das OStR Antje Pöllot und StD Dr. Harald Knobling am Armin-Knab-Gymnasium Kitzingen in Kooperation mit dem Städtischen Museum in den Jahren 2016 bis 2018 angeboten hatten. Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 12, 160 Seiten ISBN-13: 9783746092393 ISSN: 2568-0625, Kitzingen 2018

Stephanie Falkenstein, Die Wildhagenvilla. Der illustrierte Bildband gibt im ersten Teil einen Einblick in die Zeit der Kitzinger Gründerväter. Es war die Zeit, als Kitzingen mit Einrichtung des Bahnhofs, dem Zuzug jüdischer Weinhändler, der Ansiedlung von Brauereien und der Nährmittelindustrie einen wirtschaftlichen Aufstieg begann. Lebensstil Im zweiten Teil werden die luxuriöse Wohnkultur und der glamouröse Lebensstil dieser kurzen bürgerlichen Glanzzeit Kitzingens anhand des historischen Bildmaterials aus den Archiven der Familien Wildhagen und Meuschel dokumentiert. Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, 204 Seiten, Band 11, ISBN 978-3-924694-35-7, Kitzingen 2016

Stephanie Falkenstein (Autorin/Hrsg.), Künstlerische Antworten mit Beigeschmack zu grund-sätzlichen Fragen des Menschseins. Dieser Ausstellungskatalog zeigt ungewöhnliche Objekte, Montagen, Collagen und Skulpturen, die zum Nachdenken anregen. Es ist die Publikation einer kritische Ausstellung. Sie zeigt, wie junge Menschen über Werte denken, wie sie sich Gedanken machen über  Gerechtigkeit und Gleichberechtigung, über Schönheitsideale und Organspende, über Armut und Reichtum, über Menschenrechte und die Zukunft. Herausgegeben von Stephanie Nomayo; Autoren: Dr. Harald Knobling, Alfons von Truchseß Bruckner, Galina Ruf, Stephanie Nomayo u.v.a. Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 10, ISBN 978-3924694, Kitzingen 2015

Pater Rhabanus Erbacher OSB, Stephanie Nomayo (Autorin/Hrsg.), Cantica sacra veteris ecclesiae – Musikhandschriften des späten Mittelalters in Kitzingen, ein Beitrag zur Makulaturforschung. Durch das gemeinsame Ausstellungsprojekt Pergamenthandschriften in Kooperation von Stadtmuseum mit dem Stadtarchiv Kitzingen konnten insgesamt 62 liturgische Gesänge des gregorianischen Chorals aus Kitzingen erstmals erfasst und 28 davon rekonstruiert und dokumentiert werden. Die Publikation umfasst 150 Seiten und ist durchgehend bebildert. Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 9, (Kitzingen 2014). 150 Seiten, Verlag: H.-D. Sauerbrey, ISBN: 978-3-924694-32-6 (gefördert von der Kulturstiftung des Bezirks Unterfranken, der Freimaurerloge Thekla, eine Leuchte in Franken e.V., Tilman-Riemenschneider-Loge Kitzingen, Familie Fiebig, Kitzingen und Gudrun Schröder, Kitzingen).

Stephanie Nomayo (Autorin/Hrsg.), Reinhard Feisel, Thomas Schneider u.v.a., Knusper, Knusper, Knäuschen, Wer hat das schönste Häuschen? Die Hexe im Zauberspiegel fränkischer Kulturgeschichte, Unter pädagogischem Aspekt hat das in diesem Band versammelte Autorenkollektiv versucht, eines der dunkelsten Kapitel fränkischer Landesgeschichte so aufzubereiten, dass es als Lehrstück zum Nachdenken, Vergleichen und Mitfühlen anregt, und so den Weg bereitet, für Verständnis und Vernunft im vorurteilsfreien Umgang miteinander. Dieser  Begleitband Wanderausstellung „Knusper, knusper, Knäuschen, wer hat das schönste Häuschen? Die Hexe im Zauberspiegel fränkischer Kulturgeschichte” (entwickelt und präsentiert 2010/2011) ist im Buchhandel unter der ISBN Nummer: 978-3-924694-33-3 für erschienen. Das Projekt wurde u. a. gefördert von der Kulturstiftung des Bezirks Unterfranken.

Stephanie Nomayo, Saufeder Hirschfänger und Federspiel – Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, Die Publikation ist ein Versuch, die Entwicklung des Waidwerks in der heutigen Region Franken an möglichst vielgestaltigen Beispielen herauszuarbeiten und diese mit der Entwicklung der europäischen Jagdkultur abzugleichen. Mit einem Ausblick auf die Entwicklung der Jagd bei Kelten, Römern und Germanen wurde der Beginn des Betrachtungszeitraumes mit dem Einsetzen der fränkischen Landnahme in der heutigen Region Mainfranken gewählt. In diesem Zeitraum lässt sich erstmals jene Jagdkultur fassen, die sich gemeinsam mit dem sich über germanische Rechtsaufzeichnungen des frühen Mittelalters etablierenden Jagdrecht entwickelte. Die Betrachtung endet mit der Zeit der fürstlichen Feudaljagden, die mit der Säkularisation ihren ersten Einschnitt erlebte und endgültig mit den Reformen von 1848, mit der Bindung des Jagdrechtes an Grund und Boden, ihr Ende nahm: mit einem Beitrag von Dipl. Forstwirt Reinhard Feisel, Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Städtischen Museum Kitzingen, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, (Kitzingen 2014). 136 Seiten, Verlag: H.-D. Sauerbrey ISBN 978-3-924694-31-9 (gefördert von der Stiftung Sparkasse Franken; der Kitzinger Freimaurerloge Thekla, eine Leuchte in Franken).

Stephanie Nomayo (Autorin/Hrsg.), Reinhard Feisel (Autor/Hrsg.), Der Sieboldgarten in Kitzingen am Main. Mit dem Blick auf lokale Anknüpfungspunkte zur Biographie von Philipp Franz von Siebold erfahren wir in diesem Band etwas über das Leben und Wirken nicht nur von Philipp Franz von Siebold, sondern auch von einem Forscherkreis, der sich vor 200 Jahren in Sickershausen auf einem ehemaligen Rittergut zusammenfand. Dabei stellte sich auch heraus, dass mit den Forschungen zur Embryologie in Kitzingen ein Stück Medizingeschichte geschrieben wurde. Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen Band 6 (Kitzingen 2013), 54 Seiten, Verlag: H.-D. Sauerbrey ISBN 978-3-924694-26-9 (gefördert von der Kitzinger Freimaurerloge Thekla, eine Leuchte in Franken).

Stephanie Nomayo (Hrsg.), Frank Falkenstein (Hrsg.), Der Bullenheimer Berg im Fokus moderner Methoden der Archäologie. In einer Kooperation des Archäologischen Netzwerks Kitzinger Land (ArchNetKL) und dem Lehrstuhl für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie der Universität Würzburg wurden im Jahr 2010 neue Feldforschungen auf und um den Bullenheimer Berg begonnen. Diese wurden mit neuen Methoden und moderner Technologie durchgeführt. Hierzu zählen neben dem Airborne Laserscanning auch GPS-gestützte Geländebegehungen, Magnetometer-Prospektion, Bohrungen und Sondagen. In einem archäometrischen Pilotprojekt werden zudem Verfahren der Materialanalyse von mineralischen Artefakten eingesetzt. Der Begleitband zur Sonderausstellung soll die angewandten Methoden und Ergebnisse vorstellen und einer breiten Öffentlichkeit in Mainfranken zugänglich machen. Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Bd. 5, Kitzingen 2012, 87 Seiten, Verlag: H.-D. Sauerbrey ISBN 978-3-924694-27-2 (gefördert von der Stiftung Sparkasse Mainfranken, der VR-Bank Kitzingen eG, der Kitzinger Freimaurerloge Thekla, eine Leuchte in Franken e.V.).

Helmut Gebelein; Rainer Werthmann, Stephanie Nomayo (Autor/Hrsg.), Johann Rudolph Glauber - Alchemistische Denkweise, neue Forschungsergebnisse und Spuren in Kitzingen, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 4 (Kitzingen 2009), 310 Seiten, Verlag: H.-D. Sauerbrey ISBN 978-3-924694-25-8 (gefördert von der Kulturstiftung des Bezirks Unterfranken).

Helmut Gebelein; Rainer Werthmann, Stephanie Nomayo (Hrsg.), Johann Rudolph Glauber - vom Barbier zum Alchemisten, Katalog begleitend zur Ausstellung, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 3 (Kitzingen 2008) Verlag: Hans Meyer, Scheinfeld; ISBN 3-89014-296-6 (gefördert von K+S AG, Kassel, Justus-Liebig-Universität Giessen, Kremer Pigmente GmbH und Co. KG, Aichstetten, Löwen-Apotheke, Kitzingen, Paul Arauner GmbH und Co. KG, Kitzingen).

Erich Schneider, Stephanie Falkenstein (Hrsg.), Kitzing am Mayn, darüber da ein starcke steinerne Bruck gehet - Bilder und Beschreibungen der Stadt Kitzingen von den Anfängen bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 2 (Kitzingen 2007) (ohne ISBN).

Stephanie Nomayo, Veronika Hupp, Annette Meisner, Wolfgang Imhof (Hrsg.), Das Kochbuch der Veronika Seubert aus der Wirtsgasse - Notizen einer Höchberger Köchin im 19. Jahrhundert, Eigenverlag Imhof, Höchberg 1998.

 

 

Veröffentlichungen in der Ephemera-Reihe:

Stephanie Falkenstein (Hrsg.), Kunst für Mali. Begleitband zum Ausstellungs- und Auktionsprojekt 2015, Ephemera des Städtischen Museums 2015

Stephanie Falkenstein (Hrsg.), Naturverbundenheit. Begleitband zur Gemeinschaftsausstellung des Künstlerehepaares Atsuko und Kunihiko Kato im Städtischen Museum Kitzingen, Ephemera des Städtischen Museums 2015 (auch in japanischer Übersetzung)

 

Aufsätze und Miszellen:

Stephanie Falkenstein, Das heilige Grab Christi als Hostiengefäß – Kunstschätze aus der Kitzinger Schatzkammer (5), in, Der Falter, 1/2019 hrsg. v. Volkmar Röhrig, Kitzingen 2019

Stephanie Falkenstein, Heimatträume zweier Heimatvertriebener – Das Wildhagenzimmer - Kunstschätze aus der Kitzinger Schatzkammer (4), in, Der Falter, 12/2018, hrsg. v. Volkmar Röhrig, Kitzingen 2018

Stephanie Falkenstein, Die Rüdenhäuser Schlossapotheke - Kunstschätze aus der Kitzinger Schatzkammer (3), in, Der Falter, 11/2018 hrsg. v. Volkmar Röhrig, Kitzingen 2018

Stephanie Falkenstein, Die Ratze der Kitzinger Fischer und Schifferzunft - Kunstschätze aus der Kitzinger Schatzkammer (2), in, Der Falter, 10/2018 hrsg. v. Volkmar Röhrig, Kitzingen 2018

Stephanie Falkenstein, Die goldene Ratskanne der Stadt Kitzingen - Kunstschätze aus der Kitzinger Schatzkammer (1), in, Der Falter, 9/2018 hrsg. v. Volkmar Röhrig, Kitzingen 2018

Frank Falkenstein, Stephanie Falkenstein, Franz Herzig, Hanna Emberger, Eine bronzene Lanzenspitze aus dem Main bei Volkach, in: Jahrbuch für den Landkreis Kitzingen, Im Bannkreis des Schwanberg, Röll-Verlag, Dettelbach 2016.

Stephanie Nomayo, Der Bürgerliche Weinhandel in Kitzingen am Beispiel der Firma Wilhelm Meuschel jr., in: Jahrbuch für den Landkreis Kitzingen, Im Bannkreis des Schwanberg, hrsg. von Reinhard Hüßner, Dettelbach 2015.

Stephanie Nomayo, Zur Herkunft der Kitzinger Musikhandschriften, in: Cantica sacra veteris ecclesiae - Musikhandschriften des späten Mittelalters in Kitzingen, ein Beitrag zur Makulaturforschung, Stephanie Nomayo (Hrsg.), Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 9, (Kitzingen 2014).

Stephanie Nomayo, Der Spessart, Jagdrevier Karls des Großen, in: Saufeder, Hirschfänger, Federspiel - Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, Kitzingen 2014. S. 61-67.

Stephanie Nomayo, Der Wildbann der Herren von Castell im Steigerwald, in: Saufeder, Hirschfänger, Federspiel - Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, Kitzingen 2014. S. 77-83.

Stephanie Nomayo, Sebalder und Laurenzer Wald – Burggraf Friedrich und die Nürnberger Zeidler, in: Saufeder, Hirschfänger, Federspiel - Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, Kitzingen 2014, S. 68-72.

Stephanie Nomayo, Salzforst und Salisburg – Hausgut der Fränkischen Könige, in: Saufeder, Hirschfänger, Federspiel - Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, Kitzingen 2014, S. 73-76.

Stephanie Nomayo, Gramschatzer Wald, Guttenberger und Irtenberger Forst – Das Jagdgebiet der Würzburger Fürstbischöfe, in: Saufeder, Hirschfänger, Federspiel - Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, Kitzingen 2014, S. 91-95.

Stephanie Nomayo, Die Hassberge und die Dorfordnung von Üschersdorf – ein Relikt fränkischen Gewohnheitsrechts aus der Zeit der Markgenossenschaften? in: Saufeder, Hirschfänger, Federspiel - Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, Kitzingen 2014, S. 84-86.

Stephanie Nomayo, Bannwald und Genossenschaftswald am Beispiel von Kitzinger Klosterforst und Kitzinger Bürgerholz, in: Saufeder, Hirschfänger, Federspiel - Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, Kitzingen 2014, S. 96-100.

Stephanie Nomayo, Dianae verschworen - Exkurs, in: Saufeder, Hirschfänger, Federspiel - Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, Kitzingen 2014, S. 112-116.

Stephanie Nomayo, Die Jagd im Frühmittelalter, in: Saufeder, Hirschfänger, Federspiel - Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, Kitzingen 2014, S. 3-13.

Stephanie Nomayo, Die Jagd im Mittelalter, in: Saufeder, Hirschfänger, Federspiel - Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, Kitzingen 2014, S. 14-21.

Stephanie Nomayo, Das Jagdhorn, in: Saufeder, Hirschfänger, Federspiel - Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, Kitzingen 2014, S. 27-28.

Stephanie Nomayo, Jagdmethoden im Mittelalter, in: Saufeder, Hirschfänger, Federspiel - Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, Kitzingen 2014, S. 29-35.

Stephanie Nomayo, Hunde im mittelalterlichen Jagdbetrieb, in: Saufeder, Hirschfänger, Federspiel - Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, Kitzingen 2014, S. 36-38.

Stephanie Nomayo, Die fürstliche Jagd, in: Saufeder, Hirschfänger, Federspiel - Waidwerk in Franken bis zum Ende der Feudaljagd, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 7, Kitzingen 2014, S. 39-60.

Stephanie Nomayo, Von Wurtzkrämern und Waldhäuschen – Wie kommt das Hexenhaus unter den Weihnachtsbaum? In: Knusper, Knusper, Knäuschen, Wer hat das schönste Häuschen? Die Hexe im Zauberspiegel fränkischer Kulturgeschichte, Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Städtischen Museum Kitzingen und in: Kitzinger Fastnachtmuseum, Kitzinger Conditorei-Museum, Vogelkundliches Museum im Deusterturm, Museum Barockscheune Volkach, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 8, Kitzingen 2014, S. 17-27.

Stephanie Nomayo, Schwarze Seelenvögel in Franken, In: Knusper, Knusper, Knäuschen, Wer hat das schönste Häuschen? Die Hexe im Zauberspiegel fränkischer Kulturgeschichte, Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Städtischen Museum Kitzingen und in: Kitzinger Fastnachtmuseum, Kitzinger Conditorei-Museum, Vogelkundliches Museum im Deusterturm, Museum Barockscheune Volkach, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 8, Kitzingen 2014, S. 49-52.

Stephanie Nomayo, In Kitzingen ging´s den Hexen gut…, In: Knusper, Knusper, Knäuschen, Wer hat das schönste Häuschen? Die Hexe im Zauberspiegel fränkischer Kulturgeschichte, Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Städtischen Museum Kitzingen und in: Kitzinger Fastnachtmuseum, Kitzinger Conditorei-Museum, Vogelkundliches Museum im Deusterturm, Museum Barockscheune Volkach, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 8, Kitzingen 2014, S. 87-94.

Stephanie Nomayo, Das Strafschwert Ehrenbergs: Güterkonfiskation, In: Knusper, Knusper, Knäuschen, Wer hat das schönste Häuschen? Die Hexe im Zauberspiegel fränkischer Kulturgeschichte, Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Städtischen Museum Kitzingen und in: Kitzinger Fastnachtmuseum, Kitzinger Conditorei-Museum, Vogelkundliches Museum im Deusterturm, Museum Barockscheune Volkach, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 8, Kitzingen 2014, S. 17-27.

Stephanie Nomayo, Johann Caspar Barthel – hätte er die Hinrichtung Maria Renatas verhindern können? In: Knusper, Knusper, Knäuschen, Wer hat das schönste Häuschen? Die Hexe im Zauberspiegel fränkischer Kulturgeschichte, Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Städtischen Museum Kitzingen und in: Kitzinger Fastnachtmuseum, Kitzinger Conditorei-Museum, Vogelkundliches Museum im Deusterturm, Museum Barockscheune Volkach, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 8, Kitzingen 2014, S. 97-98.

Stephanie Nomayo, Nachbetrachtung zum Hexenwahn in Franken, In: Knusper, Knusper, Knäuschen, Wer hat das schönste Häuschen? Die Hexe im Zauberspiegel fränkischer Kulturgeschichte, Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Städtischen Museum Kitzingen und in: Kitzinger Fastnachtmuseum, Kitzinger Conditorei-Museum, Vogelkundliches Museum im Deusterturm, Museum Barockscheune Volkach, hrsg. von Stephanie Nomayo, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 8, Kitzingen 2014, S. 151-157.

Stephanie Nomayo, Von Wurtzkrämern und Waldhäuschen; wie kommt das Hexenhaus unter den Weihnachtsbaum? in, Frankenland; N. F. 65 (2013),4, S. 275 - 282.

Stephanie Nomayo, Die Rache des Markgrafen Casimir im Fokus des Malers Joseph Peter Walther (1830 - 1901), in: Der Falter; 2013, 6, S. 6 - 7. hrsg. v. Volkmar Röhrig, Kitzingen 2013

Stephanie Nomayo, You can call me Fridel - most interesting women in London. Starke Frauen in Kitzingen zwischen Falter, Faltboot und Falterturm, in: Der Falter; 2013, 4, S. 8 - 9. hrsg. v. Volkmar Röhrig, Kitzingen 2013

Stephanie Nomayo, Ein letzter Blick auf das Kitzingen des 18. Jahrhunderts; ein Gemälde von Johann Leonhardt Städtler (1758 - 1827) in: Der Falter; 2013, 3, S. 7. hrsg. v. Volkmar Röhrig, Kitzingen 2013

Stephanie Nomayo, Die älteste "Bayerische Exportbierbrauerei", in: Der Falter; 2013, 1, S. 20 - 21. hrsg. v. Volkmar Röhrig, Kitzingen 2013

Stephanie Nomayo, Zur Erinnerung an Werner Gimperlein, in: Der Falter; 2013, 10, S. 17. hrsg. v. Volkmar Röhrig, Kitzingen 2013

Stephanie Nomayo, Der lange Weg der Seßhaftwerdung, in: Der Falter ; 2013, 6, S. 6 - 7. hrsg. v. Volkmar Röhrig, Kitzingen 2013

Stephanie Nomayo, Der Kitzinger Sieboldgarten mit Teehaus; Entstehung, Bedeutung, Ziele, in, Nomayo/Feisel (Hrsg.) Der Sieboldgarten in Kitzingen am Main, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 6, Kitzingen 2013, S. 5 - 17. hrsg. v. Volkmar Röhrig, Kitzingen 2013

Stephanie Nomayo, Joachim Albert Lotz, königlicher Rentamtmann in Kitzingen, Oheim des Japanforschers Philipp Franz von Siebold, in, S. Nomayo, R. Feisel (Hrsg.) Der Sieboldgarten in Kitzingen am Main, Schriftenreihe desMuseums Kitzingen, Band 6, Kitzingen 2013, S.18 -22.

Stephanie Nomayo, Johann Rudolph Glauber, das Alchemie-Projekt in Kitzingen, in: Helmut Gebelein; Rainer Werthmann; Stephanie Nomayo (Autor/Hrsg.), Johann Rudolph Glauber Alchemistische Denkweise, neue Forschungsergebnisse und Spuren in Kitzingen, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Band 4 (Kitzingen 2009), S. 11 - 18.

Stephanie Nomayo, Frank Falkenstein, Sondengänger am Bullenheimer Berg, in, Der Bullen-heimer Berg im Fokus moderner Methoden der Archäologie / hrsg. von Stephanie Nomayo und Frank Falkenstein, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Bd. 5, Kitzingen 2012, S. 8 - 13.

Stephanie Nomayo, Das Archäologische Netzwerk Kitzinger Land, in, Der Bullenheimer Berg im Fokus moderner Methoden der Archäologie / hrsg. von Stephanie Nomayo und Frank Falkenstein, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Bd. 5, Kitzingen 2012, S. 69 - 71.

Stephanie Nomayo, Werner Gimperlein, Die Feldbegehungen des ArchNetKL im Umland des Bullenheimer Berges, in, Der Bullenheimer Berg im Fokus moderner Methoden der Archäologie / hrsg. von Stephanie Nomayo und Frank Falkenstein, Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen, Bd. 5, Kitzingen 2012, S. 72 - 76.

Stephanie Nomayo, Das Städtische Museum Kitzingen: Geschichte und Kultur der Weinstadt am Main, in, Museum heute: Fakten, Tendenzen, Hilfen . - München: Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen. - 2010, 37, S. 5-9.

Stephanie Nomayo, Die Kitzinger Bürgerbräu, in: Schauplätze der Industriekultur in Bayern. Hrsg. v. Kraus, Werner. 2006.

Stephanie Nomayo, Weingut Wilhelm Meuschel jr., in: Schauplätze der Industriekultur in Bayern. Hrsg. v. Kraus, Werner. 2006.

Bert Hagels, Stephanie Nomayo, „Armin Knab". In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart (MGG), Personenteil, hrsg. von Ludwig Finscher, Bd. 10, Kassel u. a. 2003, Spalte 323-326.

Weitere Druckerzeugnisse:

2007: Herausgabe einer Faltkarte mit Gesamtüberblick über die Archäologischen Denkmäler im Landkreis Kitzingen, Informationsmöglichkeiten und Ausgangspunkte für Exkursionen, Sammlungen und Museen, archäologisch didaktische Erlebnisangebote, obertägig sichtbare Denkmäler. Idee: Elisabeth Porzelt, Dr. Moritz Kinzel. Planung: Archäologisches Netzwerk Kitzinger Land. Gefördert von der EU-Stiftung Leader+. Projektverantwortung, Umsetzung: Stephanie Nomayo.

2007: Herausgabe einer archäologischen Faltkarte für Kinder; Kinderflyer mit Archäologiespiel und einer Einführung in die Kulturstufen des Menschen in unserer Region, archäologisch didaktische Erlebnisangebote. Idee: Elisabeth Porzelt, Dr. Moritz Kinzel. Illustrationen: Dr. Moritz Kinzel. Gefördert von der EU-Stiftung Leader+. Umsetzung, Herausgabe: Stephanie Nomayo.

2006: Herausgabe Imageflyer des Städtischen Museums Kitzingen. Konzeption, Text.

 

 

Ihr Ansprechpartner:
Stephanie Falkenstein M.A.
Tel.: 09321/929915
Hier kommen Sie zum Bürgerserviceportal...
ticket.shop Kitzingen
Veranstaltungen
[Previous Month] Juli [Next Month]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 1 2 3 4 5 6 7
28 8 9 10 11 12 13 14
29 15 16 17 18 19 20 21
30 22 23 24 25 26 27 28
31 29 30 31 1 2 3 4
LKW Kitzingen